Musik

Leopold GmelchLeo Gmelch

(*1956) arbeitet seit seinem 29. Lebensjahr als Berufsmusiker. Er ist spezialisiert auf „Experimentelle Theatermusik“ und „Experimentellen Jazz“. Daneben fungierte er als musikalischer Produktions-leiter am Bayerischen Staatsschauspiel, den Kammerspielen oder der Schauburg (Theater der Jugend).

Als Gastdozent unterrichtete er mehrere Jugendbläsergruppen der Diözese Passau und gab Workshops im Rahmen des Bayerischen Schultheatertreffens. Gemeinsam mit der jungen Hip-Hop-Band „Creme Fresh“ veranstaltete er 2008 die musikalischen Improvisationen der Reihe „GmELCH-TEST“ in der Münchner Schauburg. 2010 gab er Workshops und Konzerte mit ugandischen Jugendlichen im Marstall in München

Unter der Regie von Dieter Wedel übernahm Gmelch 2011 die musikalische Produktionsleitung der Nibelungenfestspiele in Worms. Er wird dort auch als Musiker mitwirken.

Leopold Gmelch arbeitete u. a. mit Udo Lindenberg, Konstantin Wecker, Franz Xaver Kroetz, Ottfried Fischer, Peter Wiegand, Bary Guy, George Lewis, Olga Neuwirth und Franz Haunzinger.

Von Februar bis August 2012 war Leopold Gmelch für den Bereich “Musik” im Projekt ON STAGE zuständig.

 

 

culture4change gGmbH · Ratiborstrasse 14a · 10999 Berlin · Telefon +49 (0)171 886 28 19 · info@culture4change.de