« zurück

Regie/Dramaturgie

Laurenz Leky

Nach einem Schauspielstudium an der Universität Mozarteum in Salzburg (1999 bis 2003) war er bis 2011 als Schauspieler an den städtischen Bühnen von Frankfurt, Leipzig und Osnabrück engagiert und arbeitete mit Regisseuren wie Armin Petras, Philip Tiedemann, Keith Warner, John Bock und Johann Kresnik.

Sein Regiedebüt feierte er im Sommer 2009 am National Theatre in Kampala, Uganda, wo er gemeinsam mit ugandischen und deutschen Künstlern – und in Kooperation mit dem örtlichen Goethe-Zentrum, sowie der deutschen Botschaft – das Stück „MATATU TO GERMANY“ erarbeitete.
Im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Austauschprogrammes „WANDERLUST“ war er 2010 Teil des Ensembles des Drama Theaters Ruse in Bulgarien.

2011 schloss er am Department of Peace Studies in Bradford, GB, einen Masterstudiengang in Conflict Resolution (Konfliktlösung) ab. Im selben Jahr reiste er als Teil seines Studiums nach Ruanda.

2012 arbeitete er als Berater für Theater als Mittel der Konflikttransformation für die amerikanische NGO Search For Common Ground (SFCG), 3 Monate davon im Krisengebiet im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Neben der Entwicklung einer Evaluationsstrategie für den Effekt von Theater in diesem Zusammenhang trainierte er dort Schauspieler und NGO Mitarbeiter in Grundlagen des Schauspiels und der Konflikttransformation.

Neben seiner Tätigkeit für ON STAGE arbeitet Laurenz Leky als freischaffender Schauspieler und Journalist.

culture4change gGmbH · Ratiborstrasse 14a · 10999 Berlin · Telefon +49 (0)171 886 28 19 · info@culture4change.de